Bis zu 5.000,- Euro Zuschuss für Maßnahmen im Gewerbegebiet List

Sie möchten Ihren Betrieb optimieren und eine Maßnahme zum nachhaltigen Wirtschaften umsetzen?
Neben den kostenlosen Beratungen der am 17.06.16 startenden "Thementour Energie", gibt es nun auch finanzielle Unterstützung für die Unternehmen im Gewerbegebiet!

Ab sofort fördert die Landeshauptstadt Hannover Investitionen zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen im Gewerbegebiet List.
Bis zu 5.000 Euro Förderung bei maximal 50% der Investitionssumme sind pro Antrag beim "Investitionskostenzuschussprogramm für Unternehmen - IKOPRO LIST" möglich.

Voraussetzung für die Förderung ist, dass das Projekt einen Beitrag zum nachhaltigen Wirtschaften im Unternehmen leistet und zur Entwicklung eines integrierten und nachhaltigen Gewerbegebietes vor Ort beiträgt. Hierdurch soll das Gewerbegebiet zukünftig im Bestand gesichert und die Rahmenbedingungen für Unternehmen verbessert werden.

Gefördert werden Sachanlageinvestitionen aus den Bereichen:
Energieeinsparung, Energieeffizienz, Nutzung erneuerbarer Energien,
Ressourceneffizienz und Ressourcenschutz und
nachhaltige Mobilität

Antragsberechtigt sind Kleinst-, Klein- und Mittlere Unternehmen (KMU) im Fördergewerbegebiet List. Der Förderantrag muss vor Maßnahmenbeginn gestellt werden. Die Förderung erfolgt als projektgebundener Zuschuss und ist nicht rückzahlbar. Das Fördermittelprogramm hat eine Laufzeit bis zum 16.06.2018.

Links zum Download:
Flyer
Richtlinie
Antragsunterlagen

Alle Informationen zum Zuschussprogramm finden Sie auch auf der Internetpräsenz der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Hannover.

Bei weiteren Fragen zum Fördermittelprogramm oder zur Antragsstellung wenden Sie sich bitte an die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Hannover.