Nachhaltiges und integriertes Gewerbegebiet

Das Gewerbequartier Lister Damm | Am Listholze soll im Sinne der Klimaschutzstrategie der Landeshauptstadt Hannover das Vorzeigeprojekt für eine nachhaltige und integrierte Revitalisierung eines Gewerbestandortes werden.

Weiterlesen »

Klimaschutz-Teilkonzept

Auf der ‚KickOff‘-Veranstaltung werden erste Maßnahmen beschlossen, die im Laufe des Jahres von der Wirtschaftsförderung Hannover und der Zero Emission GmbH organisiert und etabliert werden.

Weiterlesen »


Was passiert im Quartier?

Hier finden Sie unter anderem die CO2-Bilanz des Gebietes, eine Übersicht zu den gestarteten Kooperationsprojekten sowie Informationen zu den ansässigen Unternehmen.

Zur interaktiven Karte »

Förderprogramm IKOPRO // Maßnahmen umsetzen und 5.000 Euro Zuschuss erhalten!

Die Landeshauptstadt Hannover unterstützt engagierte Unternehmen im Gewerbegebiet List bei der Umsetzung von Maßnahmen zum nachhaltigen Wirtschaften:

Wenn Sie z.B. in LED Beleuchtung investieren, alte Wärme-/Kälteerzeuger gegen effizientere Systeme austauschen, Ihr Dach begrünen oder eine Ladestation für Elektrofahrzeuge errichten, können Sie mit bis zu 5.000 Euro Zuschuss rechnen!

07.02.17 // Einladung zum Mittagstisch des Unternehmens-Netzwerk

Liebe Unternehmerinnen, liebe Unternehmer,

es ist wieder soweit. Der nächste Dienstag ist der erste im Monat März und wir treffen uns dieses Mal im Schifftaurant am Yachthafen (fast im Gewerbegebiet) - zum Mittagstisch Angebot.

Bitte geben Sie uns bis Montag, den 6.3. Bescheid, ob Sie dabei sind, damit wir einen Tisch reservieren können.
Als Thema können wir uns auf unser nächstes geplantes Netzwerktreffen im April konzentrieren.
Dafür können Sie schon den 25. April notieren.

Raum gesucht // für Treffen des Unternehmens-Netzwerk

Gesucht werden noch Unternehmen die gerne einmal Ihre Räumlichkeiten für das nächste oder auch spätere Netzwerktreffen zur Verfügung stellen möchten (für geschätzt ca. 20 Personen).

Nutzen Sie die Gelegenheit um sich Ihren Nachbarn vorzustellen, wir freuen uns auf Sie. Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bei

07.02.17 // Einladung zum Mittagstisch des Unternehmens-Netzwerk

Liebe Unternehmerinnen, liebe Unternehmer,

wir hoffen, Sie hatten einen wunderschönen Start ins Neue Jahr 2017.

Für unseren nächsten Unternehmermittagstisch laden wir recht herzlich am

Dienstag, den 07.02.2017 um 12.30 Uhr zum Italiener ALMA, Am Listholze 59,

ein.

Anmeldungen nehmen wir gerne telefonisch (0511/669594) oder per Email (info@freizeithof-list.de) entgegen und freuen uns auf neue Gesichter.

Vielen Dank und eine gute Arbeitswoche wünschen Ihnen

Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Hannover wünscht schöne Feiertage und ein erfolgreiches 2017!

Ein spannendes und erfolgreiches Jahr im Gewerbegebiet List neigt sich dem Ende zu: das Kooperationsnetz wird immer dichter und Unternehmen und Stadt arbeiten gemeinsam daran, den Standort fit für die Zukunft zu machen. Für wettbewerbsfähige Unternehmen, ein attraktives Gewerbegebiet, das Klima und zukunftsfähiges Wirtschaften in der Stadt.

Rückblick // Veranstaltung "E-Mobilität zum Anfassen"

Am 23.11.2016 hat im Autohaus Ahrens die Veranstaltung „E-Mobilität zum Anfassen!“ stattgefunden.

Knapp 30 Teilnehmer haben sich umfassend zum Thema E-Mobilität Stand heute, Fördermöglichkeiten, Ladeinfrastruktur, Angebote der Pedelec Verleihstation Hannover, Mittelstandsinitiative am Beispiele zur E-Mobilität, E-MobilitätsCheck für Unternehmen und Förderangebote der Landeshauptstadt Hannover IKOPRO LIST und Ökoprofit informiert.

06.12.16 // Mittagstisch des Unternehmens-Netzwerk

Der nächste Unternehmensmittagstisch findet am

Di, den 06.11.2016 Uhr
im "Picanto" (Günther-Wagner-Allee 1, 30177 Hannover)

statt.

Es gibt -wie immer- Neuigkeiten aus dem Netzwerk und interessante Geschichten rund um das Thema Energiesparen und Umrüstung auf LED.
Weiterhin wird die Planung des Winterfestes beim Metallbau Ziem in Angriff genommen. Frau Jass und Frau Jetzorke freuen sich sehr auf neue Gesichter.

Rückblick // Thementour Energie 2016

Die Thementour Energie ist mit der 3. Musterberatung bei der Hänsel Processing GmbH im Oktober zum Abschluss gekommen.

Die Unternehmen Straßenverkehrs-Genossenschaft, IDENTICA Drews und Hänsel Processing und interessierten Unternehmen wurden jeweils zu

Beleuchtung, Solarstrom und Kühlung

umfassend
informiert und beraten. Im Ergebnis konnte beispielsweise bei der Straßenverkehrs-Genossenschaft ein Einsparpotenzial durch LED-Umrüstung von über 50 % identifiziert werden.

Seiten

Gewerbegebiet List RSS abonnieren

Modellprojekt: Nachhaltiges Gewerbegebiet Lister Damm / Am Listholze in Hannover